Überblick
Aktuelle Programme
Stutzebock
Badische Geschichten
Kurzgeschichten
Veranstaltungen
Impressum

Stutze'bock (c) 2019

 

Seit über 30 Jahren ist Thomas Heitlinger mit mehreren Mundartprogrammen in der Region Nordbaden unterwegs. Mit Schwarz uff Weiß, Schlachtfescht, "Der Rammler-Willi", Gnitz ,”Zum Dunnerlattich”  und nun mit dem Programm “Stutze’bock” © 2019 wird in der hiesigen Mundart erzählt, immer in der Gefahr, daß die, die net von do sin, absolut gar nichts verstehen. Kombiniert wird die Mundartlesung mit Auszügen aus dem aktuellen Programm der badisch-kabarettistischen Führungen im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe.

 

Heitlinger liest nicht auf den Veranstaltungen. Er erzählt. Er erzählt von diesem und jenem, er schaut den Leuten nicht auf den Schnabel, sondern er schwätzt selber als drauf los. Ganz harmlos erst, dann um eine, zwei, drei oder auch vier Ecken gedacht. Keine große Lyrik sondern knackige Begebenheiten in erfrischender Kürze mit überraschenden Wendungen, immer gewürzt mit einer kräftigen Prise schwarzen Humors. 

 

Unter badisch Stutze’bock (oder Dutzbock in anderen Regionen bekannt) versteht man übrigens das leichte Antippen von Babys mit der Stirn durch einen Erwachsenen.

 

Vorgelesene Hörbeispiele aus dem Programm finden Sie unter

https://soundcloud.com/thomas-heitlinger 

(C) 2020 Thomas Heitlinger | Thomas.Heitlinger@T-Online.de